Über uns

Die Skandic Service GmbH (SSG) ist ein 100%iges Tochterunternehmen der LHG Service-Gesellschaft mbH. Das Unternehmen bietet Instandhaltungs- und Serviceleistungen für Zugmaschinen und Trailer sowie Fahrzeugen, z. B. Lieferwagen, die im öffentlichen Straßenverkehrsraum eingesetzt werden, an. Die Servicewerkstatt liegt verkehrsgünstig direkt im Lübecker Hafen Skandinavienkai und ist mit ihren Servicewagen in der Region Lübeck und in den Lübecker Hafenteilen für Schnellreparaturen an Zugmaschinen und Trailern unterwegs.

Ihr Partner für Logistik

  • Wartung und Reparatur von Truck und Trailer aller Fabrikate
  • Werkstatt direkt im Hafen
  • Truck- und Trailerwaschanlage
  • Effektive Nutzung von Wartezeiten im Hafen
  • Lenkzeitoptimierung durch Ausnutzung von Ruhezeiten für Dienstleistungen am Fahrzeug
  • Servicepartner für Logistik im Hafen
    • Umladung von Gütern
    • Ladungssicherung
  • 24-Stunden-Service

 

Die Werkstatt liegt verkehrsgünstig im Lübecker Hafen Skandinavienkai, an einem sehr zentralen Punkt, an dem die Verkehre gebrochen werden. An diesem Punkt entstehen daher üblicherweise Wartezeiten, die für Wartungs- und Reparaturarbeiten genutzt werden können. Dieser Ablauf führt zu einer Reduzierung von Ausfallzeiten, die sonst unterwegs oder auf ihrem Betriebshof entstehen würden.

Wir sind Partner von

Die LHG-Gruppe stellt sich vor

Die Skandic Service GmbH (SSG) ist Teil der modernen Logistikgruppe der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) und ein 100%iges Tochterunternehmen der LHG Service-Gesellschaft mbH (SG), die technische Dienstleistungen aller Art bietet. Die Palette reicht unter anderem von Reparatur- und Wartungsarbeiten im Fahrzeug- und Gerätebereich, über Value Added Services für Neufahrzeuge bis zur Bereitstellung durch die Nordic Rail Service GmbH (NRS) von Rangier- und Traktionsleistungen mit eigenen Lokomotiven sowie einer Waggonwerkstatt zur Instandsetzung und Revision von Güterwaggons.

Neben dem Kerngeschäft, dem Hafenumschlag, dem Stauereibetrieb und der Lagerhaltung, bietet die LHG gemeinsam mit ihren weiteren Tochterunternehmen und Beteiligungen eine breite Palette von Dienstleistungen an.
So ist die European Cargo Logistics GmbH (ECL) einer der führenden Dienstleister rund um die Distribution von Forstprodukten in Europa. Darüber hinaus ist ECL auch als Operateur im Bahn-Hinterlandverkehr aktiv, der zu einem Großteil über das Intermodal-Terminal am Skandinavienkai befördert wird. Dieses Terminal für den Kombinierten Verkehr (KV) wird von der Baltic Rail Gate GmbH (BRG) betrieben und verknüpft die drei Verkehrsträger Schiff, Schiene und Straße. Auf diese Weise wird ein hocheffizienter und umweltfreundlicher Fluss der Warenströme von und zu diversen Destinationen in ganz Europa gewährleistet.

Ein weiteres Beteiligungsunternehmen der LHG-Gruppe ist die Lübeck Distribution Gesellschaft mbH (LDG). Die LDG kümmert sich um den Umschlag und die Distribution von losem Stückgut, Schwergut oder Projektladung.

Gesellschaftsstruktur

Lübeck - Deutschlands größter Ostseehafen

Der Lübecker Hafen ist der am weitesten südwestlich gelegene Hafenumschlagplatz an der Ostsee und nimmt auf den Transportkorridoren zwischen Süd-, West- und Zentraleuropa und dem Wirtschaftsraum Ostsee die zentrale Drehscheibenfunktion ein.

Die Terminals der LHG bieten wöchentlich bis zu 80 Abfahrten zu 20 Partnerhäfen rund um die Ostsee und gewährleisten damit allerhöchste Lieferfähigkeit. Sie tragen somit maßgeblich zur Sicherung der Ladungsströme Europas bei.

Lübecks Stärke besteht hierbei im Roll-on/Roll-off-Verkehr (RoRo): schnell durchlaufende Fracht, die per LKW oder Reederei-Einheit von und an Bord rollt. Individuell ausgefeilte Logistiksysteme garantieren den Kunden an 365 Tagen im Jahr optimale Transportbedingungen.

Als zweites großes Standbein bietet der Lübecker Hafen die Vorteile eines logistischen Zentrums, das über ein Höchstmaß an Qualität und Knowhow verfügt. Dieses gilt insbesondere für Forstprodukte wie Papier und Zellulose. Als größtes Umschlag- und Verteilzentrum für die schwedische und finnische Papierindustrie in Europa kommt Lübeck eine große Bedeutung zu